idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
WJ2014


Teilen: 
05.03.2013 15:54

350 Erstsemester starten zum Sommersemester 2013

Rabea Christ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
SRH FernHochschule Riedlingen

    Zum Start des Sommersemesters 2013 konnte Prof. Dr. Julia Sander, die Rektorin der SRH FernHochschule Riedlingen, 350 neue Studierende an der Hochschule begrüßen.“ Ich freue mich, dass sich wieder so viele Studierende aus ganz Deutschland und im angrenzenden Ausland für ein Studium an unserer Hochschule entschieden haben“, so die Rektorin. Mit diesem Zuwachs steigt die Zahl der Studierenden der Hochschule auf knapp 2400.

    Als besonders erfreulich wertete die Rektorin den hervorragenden Erfolg des erst zum Wintersemesters 2012/13 gestarteten Bachelor-Studiengangs Medien- und Kommunikationsmanagement, in den sich über 60 Studierende neu eingeschrieben haben, so dass die Gesamtzahl der dort Studierenden schon nach sechs Monaten auf über 100 gestiegen ist. Aber auch die Entwicklung in den anderen Studiengängen übertraf die Erwartungen. So stieg z.B. die Zahl der Studierenden im Bachelor-Studiengang Wirtschaftspsychologie um 100 auf insgesamt 708. Dieser Studiengang hat damit den bisherigen Spitzenreiter Betriebswirtschaft mit seinen insgesamt 680 Studierenden überholt.

    Die Wirtschaftspsychologie erfreut sich auch bei den Master-Studiengängen großer Beliebtheit. In den beiden Studiengängen Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management, sowie Wirt-schaftspsychologie & Change Management studieren aktuell über 200 Studierende.

    Mit dem Wachstum der Studierendenzahlen ging auch eine Verstär-kung des Professoren- und Dozententeams sowie der Studierenden-betreuer in der Verwaltung einher. 22 Professorinnen und Professo-ren sowie rund 200 Lehrbeauftragte kümmern sich in akademischen Fragen und 36 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung in der Studienorganisation um die Studierenden.


    Weitere Informationen:

    http://www.fh-riedlingen.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    fachunabhängig
    überregional
    Studium und Lehre
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).